Mea's Blog

Saturday, July 23, 2005

Zu Anfang...

Aha. Nun schreibe ich hier und weiß eigentlich gar nicht, wie es jetzt wirklich dazu gekommen ist.
Vor einigen Monaten hatte ich schonmal einen Bericht über diese "Blogs" im Fernsehen gesehen. Damals dachte ich noch, wie dumm dies doch sei. Wer veröffentlicht denn schon seine Gedanken im Internet, wo im Grunde jeder -pardon- Idiot (Bemerkung: natürlich trifft das nicht auf jeden zu, aber das war anfangs meine Meinung) in der Lage ist, diese zu lesen? Wer öffnet schon gern einem oder mehreren Unbekannten seine persönliche Gedankenwelt, all sein Gedankengut?
Diese Meinung hatte ich bis vor 3 Minuten. Keine Ahnung warum, wie und durch was sich diese binne kürzester Zeit geändert hat. Eigentlich wollte ich doch nichts anderes als bei Google Informationen über meinen Urlaubsort zu erhalten. Auf einmal kam mir die Idee mal bei den weiteren Tools herumzustöbern. Das Icon mit dem Titel "Blogger - Schreiben Sie Ihr Tagebuch online" fiel mir sofort ins Auge. Irgendwie kam mir das bekannt vor.
Dann ging alles wie von selbst: Ich war auf der Blogger-Homepage und sah das Fenster zum Anmelden. Es dauerte wenige kaum erwähnungsbedürftige Minuten und schon saß ich vor dem Fenster, vor dem ich jetzt noch immer sitze, und began zu schreiben.
Ob ich nun wirklich hier täglich oder zumindest regelmäßig etwas eintrage? Keine Ahnung. Aber warum eigentlich nicht? Vielleicht bekomme ich sogar ein paar Rückmeldungen (über die ich mich beiläufig gesagt sehr freuen würde).
Ok. Das war's. Bis dann vielleicht.